×

Jetzt nimmt er einen neuen Anlauf

Nach überstandener Verletzung kämpft Kevin Rüegg um einen Platz bei Hellas Verona. Er weiss: «Um weitere Fortschritte zu machen, benötige ich unbedingt Spielpraxis.»

Redaktion
Züriost
Näniker Fussballprofi Kevin Rüegg
FUSSBALL U21 EM 2021 CHE PRT
Kevin Rüegg versucht, sich in der Serie A festzubeissen. Das Zürcher Oberland aber bleibt sein Rückzugsort.
Foto: Keystone

Es geht aufwärts, endlich. Die Knöchelverletzung ist auskuriert, die Wade schmerzt nicht mehr, also bedeutet das für ihn: alles investieren, um zurückzukehren auf den Platz – und bei Hellas ­Verona durchzustarten. Kevin Rüegg sagt: «Jede Einsatzminute bringt mich weiter. Auch wenn die Konkurrenz gross ist: Ich lasse mich nicht nervös machen.» Und: «Ich habe den Wechsel nach Italien nie bereut.»