×
Drei-Städte-Turnier

Der FC Uster fordert Profiteams

Erstmals seit 2018 findet am Mittwoch ab 19 Uhr wieder auf dem Ustermer Buchholz das sogenannte Drei-Städte-Turnier statt.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 06. Oktober 2021, 08:30 Uhr Drei-Städte-Turnier
SCHWEIZ FUSSBALL FCZ FC USTER
Vor drei Jahren war noch der FCZ zu Gast auf dem Ustermer Buchholz.
Archivfoto: Christian Merz

Neben dem organisierenden Zweitliga-Klub FCU nehmen der letzte Gewinner FC Winterthur sowie die Grasshoppers daran teil.

Bei den Profiteams fehlen am Mittwochabend aufgrund der Länderspiel-Pause die Nationalspieler. Zuletzt war neben dem aktuellen Challenge-League-Leader Winterthur der FCZ regelmässiger dritter Teilnehmer gewesen.

Für Super-League-Rückkehrer GC ist es so der erste Auftritt am Anlass seit sieben Jahren. Die Partien werden in einem Blitzformat (45 Minuten pro Spiel) ausgetragen.

Einlass nur mit Covid-Zertifikat

Zutritt ist nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat möglich. Vor Ort gibt es die Möglichkeit, sich auf dem Buchholz sowie dem Zeughausareal ab 17 Uhr sich testen zu lassen, um bei einem negativen Ergebnis Zugang zum Turnier zu bekommen. (zo)

Spielplan. 19 Uhr: Uster (2. Liga) - Winterthur (Challenge League). – 20 Uhr: Uster - Grasshoppers (Super League). – 21 Uhr: Grasshoppers - Winterthur.

Kommentar schreiben