×
Fussball, Regionalcup

Rüti bremst Uster im Cup aus

Zwei regionale Zweit­ligisten hat es in der 2. Runde im FVRZ-Cup erwischt.

Redaktion
Züriost
Montag, 20. September 2021, 15:28 Uhr Fussball, Regionalcup
Zurückgehalten: Auch Usters Denis Dzepo konnte im FVRZ-Cup nicht reüssieren.
Archivfoto: Christian Merz

Der mit vier Meisterschaftsniederlagen in die Saison gestartete FC Brüttisellen-­Dietlikon liess sich von Drittligist Wollerau düpieren. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden, letztlich unterlagen die Brüttiseller 6:7 nach Penaltyschiessen. Ausgeschieden ist auch der FC Uster. 

Der FCU unterlag im aus Oberländer Sicht interessantesten Cup-Duell der 2. Runde dem FC Rüti. Dem Interregio-Ab­steiger gelang mit dem 4:3-Sieg die Revanche für die herbe 2:8-Klatsche, die er kürzlich hatte in ­Uster einstecken müssen. Zur Pause führte der FCU auf der Rütner Schützenwiese scheinbar beruhigend 2:0. Doch vier Gegentreffer in Serie waren dann doch zu viel Unbill für die Gäste, wobei das Rütner 1:2 auch noch ein Eigentor von Captain Robin Steinmetz war. Erst in der Nachspielzeit und damit zu spät gelang Altin Ramabaja noch das dritte Ustermer Tor.

Ihre Aufgaben souverän er­ledigten Greifensee beim 6:0 ­gegen Viertligist Sporting Club Schaffhausen sowie Volketswil mit dem 8:1 beim Drittligisten Altstetten.

Weiter ist auch Dübendorf. Die Glattaler kassierten beim FC Oberglatt (4.) zwar gleich vier Gegentreffer, was kein Ruhmesblatt ist. Sie gewannen aber dennoch 5:4. (zo) 

Kommentar schreiben