×

Auch Gubrist-Stau hält sie nicht auf

Die Fehraltorferin Ramona Armuzzi ist als Cheftrainerin eines Zweitliga-Männerteams eine Ausnahmeerscheinung.

David
Schweizer
Fehraltorfer Fussballtrainerin
Keine gespielte Harmonie: Ramona Armuzzi im Kreis ihres Fislisbacher Zweitliga-Teams.
Foto: bg

Ihr Einstieg als Cheftrainerin lässt sich sehen. Erst im fünften Pflichtspiel der Saison musste Ramona Armuzzi am Dienstagabend mit ihrem Zweitliga-Team als Verliererin vom Feld. Die Fehr­altorferin coacht das erste Männerteam des FC Fislisbach. In ihrer Rolle dürfte sie auf dieser Stufe schweizweit eine Ausnahme sein. Sie sagt: «Ich bin überrumpelt worden.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren