×

Der «Züri-Bueb» in der grossen Fussballwelt

Kevin Rüegg spielt neu in der Serie A bei Hellas Verona. Er erzählt, was anders ist. Und wie gerne er dem FC Zürich helfen würde.

Redaktion
Züriost
Kevin Rüegg aus Nänikon
Er spielt zwar nun in Italien, seinen Ex-Klub FC Zürich aber verfolgt Kevin Rüegg weiterhin genau.
Archivfoto: Nicolas Zonvi

Wer KevinRüegg kennt, wer mit ihm gesprochen hat, der weiss: Der junge Mann ist bescheiden. «Das ist seine grosse Qualität», sagt Mauro Lustrinelli. Und liefert eher ungewollt den Beweis.

Rüegg spreche nämlich schon ziemlich gut Italienisch, die beiden könnten sich in Lustrinellis Muttersprache unterhalten. Noch wenige Minuten zuvor sagte Rüegg selbst am Telefon: «Italienisch kann ich noch nicht so gut.»

Und auch wenn Lustrinellis Version stimmt, dann würde Rüegg nicht damit angeben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.