×

«Dass wir zum besten Klubhaus ernannt wurden, erfuhren wir per SMS»

Franco und Francesca Cutruneo, die Beizer im Klubhaus des FC Greifensee, ärgerten sich über minimalistische Speisekarten und fehlende Herzlichkeit – und beschlossen, es besser zu machen.

Dario
Aeberli
Greifenseer Wirtepaar
Geniessen es, im Klubhaus für ihre «zweite Familie» da zu sein: Franco und Francesca Cutruneo.
Foto: Christian Merz

Wenn ein Restaurant eine Auszeichnung bekommt, wird die Urkunde normalerweise prominent platziert. Am Eingang auf Augenhöhe, damit es auch jeder sieht. Am besten gleich mit auffälligem Rahmen aus Neonlichtern. Nicht so im «Goalino». Im Klubhaus des FC Greifensee wird der zwei Jahre alte Artikel der Regionalfussball-Beilage, der sie zur besten Gaststätte in der Umgebung kürt, versteckt. Hinter einer Slushy-Maschine. Dabei sind die beiden Betreiber des «Goalinos», Francesca und Franco Cutruneo, richtig stolz auf die Auszeichnung.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.