×

Effretikon bewahrt die Ruhe

Effretikon bewahrt die Ruhe

Zweitligist Effretikon liess sich in Wiesendangen von einem Rückstand nicht beirren und siegte noch 3:1.

Daniel
Hess
3:1-Erfolg in Wiesendangen
Marc Schneller (vorne) kehrte mit dem FC Effretikon auf die Siegstrasse zurück.
Archivfoto: Christian Merz

Effretikon hat nach nur einem Punkt aus den vergangenen vier Partien in die Erfolgsspur zurückgefunden. Der Zweitligist liess sich in Wiesendangen angesichts eines Rückstandes nicht aus der Ruhe bringen, schaffte die Wende und gewann 3:1.

«Die Geduld und die gute Laufleistung haben sich ausbezahlt», sagte FCE-Trainer Flakon Halimi, der «megafroh» war, «dass das Glück dank harter Arbeit wieder zu uns zurückgekehrt» ist. 

 Gute erste Hälfte

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.