×

«Zu wenig torgeil»

«Zu wenig torgeil»

Ballbesitz gewinne halt keine Spiele, musste Flakon Halimi nach der Auswärtspartie bei der SV Schaffhausen feststellen. Und im Gegensatz zur «Spielvi», die sich als äussert kaltschnäuzig erwies, sei seine Mannschaft «zu wenig torgeil» gewesen, so Effretikons Trainer. Deshalb verloren die Oberländer die Partie zwischen den beiden Aufsteigern, in der sie mehr Spielanteile hatten, und zwar sehr deutlich 2:6.

Früher Doppelschlag

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.