×

Leidenschaft schlägt Ballbesitz

Leidenschaft schlägt Ballbesitz

Aus Effretikons Trainer Flakon Halimi sprudelte die Begeisterung noch lange nach dem Schlusspfiff auf dem Dübendorfer Zelgli. «Riesenkompliment an meine Mannschaft. Ich sagte immer: Der perfekte Tag kommt nicht einfach, den macht man sich», sagte Halimi. «Wir haben mit Leidenschaft Fussball gespielt und einen Topfavoriten geschlagen.»

1:0 gewann der FCE das Zweitliga-Duell gegen die favorisierten Dübendorfer – dank einem Treffer von Dejan Stankovic: Sein Abschluss in der 55. Minute rutschte einem Dübendorfer Verteidiger unter dem Fuss hindurch und ins Tor.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.