×

Gossau lässt nichts anbrennen

Der FC Gossau bekundete im Zweitliga-Duell mit Wallisellen keine Mühe und siegte deutlich 5:1.

Daniel
Hess
Klarer Sieg gegen Wallisellen
Domenico Carnuccio (links) markierte beim 5:1-Sieg seines FC Gossau gegen Wallisellen einen Treffer.
David Kündig

Zweitligist Gossau hat im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg eingefahren. Und dies auf souveräne Weise. Der FCG war gegen Wallisellen durchwegs das bessere Team und gewann entsprechend hoch 5:1. «Wir haben auf die Auftaktniederlage reagiert und eine gute Leistung gezeigt. Ich bin zufrieden», resümierte Trainer Antonio Limata.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.