×

Mit Ballbesitz, aber ohne Torjäger

Wetzikon-Trainer Gabor Gerstenmaier will, dass seine Equipe nach dem Aufstieg weiter nach vorne spielt.

Florian
Bolli
FC Wetzikon
Der FC Wetzikon (Joel Mullarkey) soll sich nach dem Aufstieg nicht verstecken.
Archivfoto Robert Pfiffner

Eine erfolgreichere Saison, als es für den FC Wetzikon zuletzt der Fall war, kann man im regionalen Amateurfussball kaum haben. Einerseits der Aufstieg mit deutlichem Vorsprung, andererseits der Triumph im FVRZ-Cup und die damit verbundene Qualifikation für die erste Hauptrunde des Schweizer Cups. Und das, obschon das Team nach dem Abstieg aus der 2. Liga doch einige Abgänge zu verzeichnen hatte, praktisch nur eigene Nachwuchsspieler nachzog und nominell an Substanz verloren hatte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.