×

Das Ende einer «Gurken-Saison»

Das Ende einer «Gurken-Saison»

«Wir haben eine Gurken-Saison anständig zu Ende gebracht», sagte Gossaus Assistenztrainer Andreas Häsler vor Wochenfrist nach dem geschafften Ligaerhalt in der 2. Liga. Die Oberländer waren im Vorfeld der Saison sogar zum erweiterten Kreis der Favoriten gezählt worden.

Doch der Begriff «Gurken-Saison» steht nebst dem FCG auch für einen Grossteil der restlichen Interregio- und Zweitliga-Teams aus der Region. Dazu passt: Nach dem Abstieg von Uster und Dübendorf spielt erstmals seit sechs Jahren mit dem FC Rüti künftig nur noch ein Klub in der 2. Liga interregional.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.