×

«Das junge Team konnte mit dem Druck nicht umgehen»

«Das junge Team konnte mit dem Druck nicht umgehen»

Für den FC Dübendorf endet das Abenteuer in der 2. Liga interregional nach zwei Jahren. Präsident Markus Herzog nennt die Gründe fürs Scheitern.

David
Schweizer
Interview mit FCD-Präsident
Für FCD-Präsident Markus Herzog fehlte dem Team die Mentalität um den Abstieg zu verhindern.
Archivfoto: Christian Merz

Laut einer alten Fussballer-Weisheit gilt die zweite Saison nach einem Aufstieg als besonders schwer. Im Fall des FC Dübendorf trifft sie wohl zu.
Markus Herzog: Da ist sicher was dran. Die gegnerischen Teams kennen dich besser, und der positive Schwung nach dem Aufstieg hat etwas nachgelassen. Aber: Es gibt natürlich auch einen Haufen anderer Beispiele, welche diese These widerlegen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.