×

FC Gossau geht leer aus

3:5-Auswärtsniederlage

FC Gossau geht leer aus

Der FC Gossau verlor in Schaffhausen 3:5 und muss weiter um den Ligaerhalt in der Zweitliga-Gruppe 2 kämpfen.

Daniel
Hess
Mittwoch, 22. Mai 2019, 23:13 Uhr 3:5-Auswärtsniederlage
Gossau kam mit Alessio Perot (rechts) auch beim FC Schaffhausen 2 ins Straucheln.
Archivfoto: Christian Merz

Gossau hat es verpasst, sich aus dem Abstiegskampf zu verabschieden. Der Zweitligist unterlag den Reserven des FC Schaffhausen auswärts 3:5 und liegt drei Partien vor Saisonende – mit einem Spiel mehr als die Konkurrenz – weiterhin fünf Punkte über dem Strich.

Pech zum Auftakt

Der wenig erfreuliche Abend hatte für die Gossauer schon ungünstig begonnen, als ihnen nach einem Foul an Alessio Perot in der 2. Minute kein Penalty zugesprochen wurde.

Wenig später bewahrte FCG-Keeper Patrick Ege sein Team zwar vor einem Rückstand; doch gleich darauf liefen die Oberländer nach einem eigenen Corner in einen schnellen Gegenstoss – 0:1.

Und nachdem Perot und Mario Limata in der Folge beste Gelegenheiten zum Ausgleich ausgelassen hatten, liessen sich die zu langsam umschaltenden Gossauer noch einmal auf dieselbe Weise düpieren.

Damit nicht genug: Nach einer halben Stunde und einem Foulpenalty hiess es gar 3:0 für das Heimteam.

Gossau gibt nicht auf

Der FCG, der spielerisch bis dahin eigentlich nicht schlechter gewesen war, dachte nicht ans Aufgeben. Auch als Yves Kündig einen Handelfmeter vergab, steckten die Gäste nicht auf und der gleiche Spieler traf nur eine Minute später ein erstes Mal für sein Team.

Weil Gossau aber ein weiteres Mal bei einem Konter nicht aufmerksam war, betrug der Rückstand allerdings schon zur Pause erneut drei Tore.

Im zweiten Abschnitt dauerte es nicht lange, bis Roman Gachnang die Hoffnungen des FCG auf Punktezuwachs wieder nährte. Und spätestens eine Viertelstunde und dem direkt verwandelten Freistoss von Limata schien dieser tatsächlich in Reichweite.

Der Ausgleich wollte indes trotz aller Bemühungen und einiger weiterer vielversprechender Offensivaktionen nicht mehr gelingen. Stattdessen erzielten die Schaffhauser in der Schlussminute den entscheidenden fünften Treffer.

FC Schaffhausen 2 - Gossau 5:3 (4:1). Tore: 9. 1:0. 19. 2:0. 30. (Foulpenalty) 3:0. 33. Kündig 3:1. 40. 4:1. 50. Gachnang 4:2. 74. Limata 4:3. 90. 5:3.

Kommentar schreiben

Kommentar senden