×

«Ein klassisches 0:0»

0:0 zwischen Greifensee und Veltheim

«Ein klassisches 0:0»

Der FC Greifensee kam in einer ereignisarmen Zweiliga-Partie gegen Veltheim nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

Daniel
Hess
Sonntag, 31. März 2019, 19:24 Uhr 0:0 zwischen Greifensee und Veltheim
Der Greifenseer Severin Burkart (links) hatte beim 0:0 gegen Veltheim die einzige (!) Chance für sein Team.
Bild: Christian Merz

Viel zu sagen gebe es nicht zu dieser Partie, sagte der Greifenseer Offensiv-Spieler Elia Jenni nach dem torlosen Unentschieden seines Teams gegen Veltheim. «Ein klassisches 0:0.» Schlecht bedient war der FCG damit nicht, hatte er doch in seinem ersten Rückrunden-Heimspiel eher weniger zustandegebracht als die Gäste.

Schockmoment zum Start

Dass die Partie ohne Tore bleibt, hätten die Winterthurer schon früh verhindern können. Das Spiel begann nämlich für Greifensee mit einem kleinen Schockmoment, als Marc Stella als letztem Mann der Ball über den Fuss sprang. Die Veltheimer waren aber viel zu langsam, als dass sie Nutzen aus diesem Missgeschick hätten ziehen können. In der Folge wussten sich beide Mannschaften auf dem holperigen Terrain fast nur mit hohen Bällen zu helfen, wobei auch diese häufig zu ungenau gerieten und selten für Gefahr sorgten. Solche entstand auf beiden Seiten lediglich einmal: Die Gäste, die überdies einige Eckbälle treten konnten, ohne dabei aber zum Abschluss zu kommen, stellten sich bei ihrer Chance zu ungeschickt an. Und auf der anderen Seite drosch Severin Burkart den Ball aus aussichtsreicher Position weit über das Gehäuse.

Noch weniger Torszenen

Nach der Pause zeigte sich ein kaum verändertes Bild; nur dass die Möglichkeiten noch rarer wurden. Die Greifenseer setzten den Gegner zwar etwas früher unter Druck als zuvor, blieben aber ebenso harmlos wie die Winterthurer. Diese erspielten sich immerhin die einzige nennenswerte Aktion im gesamten zweiten Abschnitt überhaupt; FCG-Keeper David Wittensöldner parierte den Schuss von der Strafraumgrenze aber gekonnt.

Greifensee - Veltheim 0:0

Kommentar schreiben

Kommentar senden