×

Gossau gewinnt nicht ohne Zittern

Gossau gewinnt nicht ohne Zittern

Erst mit der Einwechslung von Gennaro Frontino kam das Zittern für den bis dahin souveränen FC Gossau. Der Diessenhofer traf sogleich mit einem Weitschuss zum 1:3, verkürzte nur zwei Minuten später auf 2:3 und läutete damit eine hektische Schlussphase ein. Weil Peter Niffeler in dieser die Entscheidung verpasste, mussten sich die Gossauer bis zuletzt gedulden, bis sie ihren Sieg zum Abschluss der Vorrunde feiern durften. «Heute haben wir vor allem taktisch eine einwandfreie Leistung gezeigt», sagte Co-Trainer Andreas Häsler.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.