×

Brüttisellen nützt seine Chancen nicht

Brüttisellen nützt seine Chancen nicht

Zweitligist FC Brüttisellen-Dietlikon war gegen Wallisellen zwar tonangebend und erspielte sich die besseren Chancen. Dennoch kam er über ein 0:0 nicht hinaus.

Daniel
Hess
Torloses Unentschieden gegen Wallisellen
Die Brüttiseller (Dario Krebs, rechts) blieben gegen Wallisellen ohne Tor.
Foto: David Kündig

Möglichkeiten, die Partie für sich zu entscheiden, hatten die Brüttiseller einige besessen. Doch  erwiesen sie sich als zu wenig kaltblütig und mussten sich in der Zweitliga-Partie gegen Wallisellen, die der FCB weitgehend im Griff hatte, mit einem 0:0 bescheiden.

Robert Merlo mochte mit den vergebenen Chancen indes nicht hadern. «Wenn du drei gute Möglichkeiten vergibst, musst du dir halt noch eine vierte erarbeiten. Irgendwann klappt es dann bestimmt», sagte der Coach der Brüttiseller, der bei seinen Schützlingen den letzten Willen zum Sieg vermisst hatte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.