×

Wetzikon siegt in Pfäffikon verdient

Wetzikon siegt in Pfäffikon verdient

Vincenzo Piccinni war gewissermassen der Mann des Spiels für den FC Wetzikon im Drittliga-Derby beim FC Pfäffikon. Der FCW-Captain stand nicht in der Startformation. Trainer Gabor Gerstenmaier wechselte den Routinier beim Stand von 2:2 für die letzten 20 Minuten ein. Und Piccinni fackelte nicht lange: Mit einem Doppelschlag in der 73. und 81. Minute entschied er die Partie zugunsten des Zweitliga-Absteigers. Dem FCP gelang tief in der Nachspielzeit nur noch das 3:4.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Schnupper-Abo CHF 1.00

(Probeabo 1 Monat, danach CHF 10.00/Monat)

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.