×

Dübendorfer jubeln dank Doppelschlag

Rund zehn Minuten vor Schluss gelingen dem EHC Dübendorf in Chur zwei Tore innerhalb von 51 Sekunden. Es ist die Entscheidung, die Glattaler setzen sich 3:1 durch.

Beat
Gmünder
Eishockey MSL
Die Dübendorfer traten in Chur dezimiert an, hatten das bessere Ende aber dennoch auf ihrer Seite.
Archivfoto: Christian Merz

Der EHC Dübendorf gewinnt die MSL-Partie in Chur 3:1. Die Glattaler fanden erst ab Spielmitte besser in die Partie und verzeichneten nach und nach Vorteile.

Letztlich entschied ein Doppelschlag innert 51 Sekunden in der 50. Minute das Spiel zu Gunsten des EHCD. Chur hinterliess trotz  geschlossenem Teamauftritt nie den Eindruck, vom schmalen Glattaler Kader profitieren zu können. 

Feinkost wurde den 427 Zuschauern im ersten Abschnitt keine geboten. Dübendorf startete sehr verhalten und verzeichnete ungewohnt viele Fehlzuspiele im Aufbau.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen