×

Eine Lehre für den EHC Dübendorf

Der EHC Dübendorf verliert die MSL-Auftaktpartie gegen Huttwil 1:3.

Beat
Gmünder
Eishockey MSL
Umgefallen: Der EHC Dübendorf mit Marco Suter musste sich Huttwil 1:3 geschlagen geben.
Foto: Christian Merz

Nach guten ersten zehn Minuten des EHC Dübendorf fand Huttwil langsam besser ins Spiel und tankte nach dem Führungstreffer mehr Selbstvertrauen als die Hausherren. Den Ausgleich im Mitteldrittel beantworteten die Berner umgehend und gaben den Vorsprung bis zum Ende nicht mehr her. Den Gästen war beim 3:1-Auswärtssieg anzumerken, dass sie unbedingt die vergangene missratene Saison vergessen machen wollten.