×

Weniger Schulden und ein neues Logo

Der EHC Dübendorf modernisiert sich optisch, verbucht einen Gewinn - und hat finanziell gute Perspektiven.

Redaktion
Züriost
EHCD verbucht Gewinn
Die EHCD-Spieler erhalten ein neues Logo auf die Brust.
Archivfoto: Christian Merz

Der EHC Dübendorf ist auf dem Weg der Besserung. An der Generalversammlung vom Donnerstagabend gab der in der höchsten Amateurliga MSL spielende Glattaler Klub bekannt, dass er im vergangenen Geschäftsjahr seine Schulden von 285'000 auf 217'000 Franken reduzieren konnte und dabei noch einen Gewinn von knapp 30'000 Franken verbuchte. Dies bei einem Budget von über 1,4 Millionen Franken.