×

Wetziker Wende in extremis

Der EHC Wetzikon bezwingt Bellinzona 2:1 nach Verlängerung. Der Oberländer Erstligist steht damit im Playoff-Final.

Redaktion
Züriost
EHCW mit Mühe
Wetzikons Timon Vesely lässt gegen Stefano Spinedi (Bellinzona) die Fäuste sprechen.
Foto: Christian Merz

Die Anhänger des EHC Wetzikon brauchten beim 2:1-Erfolg über Bellinzona ganz viel Geduld. Erst kurz vor Schluss überhaupt gelang der für die Verlängerung nötige Ausgleich. Dort wurde Timon Vesely mit seinem Tor in der 62. Minute zum Matchwinner.

Der Oberländer Erstligist entscheidet damit die Halbfinal-Serie 3:0 für sich. Und wartet auf seinen Endspiel-Gegner. Qualifikationssieger Frauenfeld legte dort mit einem 5:0-Sieg über Burgdorf vor.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.