×

Der zweite Overtime-Treffer zählt

Die Dürnten Vikings schlagen zum Halbfinal-Auftakt Bassersdorf 5:4 nach Verlängerung.

Oliver
Meile
Dürntner Sieg
Die Vikings (Maurice Humbert, links) legten in der Halbfinal-Serie gegen Bassersdorf vor.
Foto: Christian Merz

Ein Glücksspiel sei die Overtime jeweils, findet Vikings-Trainer Gunnar Hosner. Glück aber hatten die Dürnten Vikings in der Verlängerung gegen Bassersdorf vorerst keines, sondern gar das Gegenteil. Der vermeintliche Siegtreffer des Oberländer Zweitligisten wurde von den Schiedsrichtern aberkannt – wegen angeblichen Handspiels des Torschützen Loris Voneschen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.