×

Dübendorf spielt sich in einen Torrausch

Dübendorf spielt sich in einen Torrausch

Der EHCD überfährt Wiki-Münsingen im zweiten Viertelfinalspiel 8:1 und braucht noch einen Sieg zum Playoff-Halbfinaleinzug.

Beat
Gmünder
Eishockey MSL
EHCD-Captain Silvan Hebeisen (Mitte) und seinem Teamkollegen feierten in Wichtrach acht Tore.
Archivfoto: Christian Merz

Vor 422 Zuschauern gewinnt der EHC Dübendorf das zweite Playoff-Viertelfinalspiel in der MSL gegen Wiki-Münsingen 8:1 und fügte den Gastgebern damit eine schmerzliche  Heimniederlage zu. Nach einem hart geführten Startabschnitt überzeugten die spielstarken Glattaler mit fünf Treffern im Mitteldrittel und beantworteten damit alle Fragen über die Kräfteverhältnisse und den Spielausgang frühzeitig.

«Wir vermieden die Strafen und nutzten unsere Chancen besser, das war wegweisend.»
EHCD-Trainer Reto Stirnimann

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.