×

Wetzikon gewinnt nach Schlussfurioso

Wetzikon gewinnt nach Schlussfurioso

Der EHCW schlägt Bellinzona in der Overtime 6:5 – nach einem Dreitore-Rückstand.

Redaktion
Züriost
Eishockey 1. Liga
Notstopp: EHCW-Stürmer Timon Vesely lässt das Eis spritzen.
Archivfoto: David Kündig

Etwas mehr als zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit liegt der EHC Wetzikon gegen Bellinzona nach einem mehrheitlich lustlosen Auftritt 2:5 zurück. Der Oberländer Erstligist aber gibt sich in seinem letzten Heimspiel vor den Playoffs trotz der misslichen Lage nicht geschlagen. Und tatsächlich. Die Wetziker retten sich dank einer Tor-Doublette und einem Treffer von Buchmüller in der 60. Minute in die Verlängerung.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.