×

Churs Coach spielt Dübendorf in die Karten

Churs Coach spielt Dübendorf in die Karten

Der EHC Dübendorf gewinnt die MSL-Partie in Chur 6:2, obwohl die Bündner mit ihrem ersten Schuss früh in Führung gegangen waren.

Doch die soliden Glattaler reagierten sofort und gaben den Vorsprung bis zum Ende nie mehr preis. Mitentscheidend war, dass Chur gegen Ende des Startabschnitts zu viele Strafen nahm und sich ihr Coach Tomas Tamfal an Head Joshua Blasbalg aufrieb. Dies endete im Mitteldrittel in einem Restauschluss für den Coach.  

Der erste, verdeckt aus der zweiten Reihe abgegebene Schuss von Claude Schmetzer brachte Chur in Führung (2.).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.