×

Dübendorf ruft sein Potenzial nicht ab

Dübendorf ruft sein Potenzial nicht ab

Im vierten MSL-Saisonderby gegen Bülach kassierte der EHC Dübendorf die dritte Niederlage. Der EHCD spielte nur zehn Minuten lang gut.

Beat
Gmünder
1:3-Niederlage gegen Bülach
Fabian Hurter und der EHCD fanden gegen Bülach kein Rezept.
Archivfoto: David Kündig

Der Start ins neue Jahr ist dem EHC Dübendorf vor 1054 Zuschauern misslungen. Bülach zeigte sich beim 3:1-Auswärtserfolg von seiner effizienten Seite während Dübendorf mehrheitlich keinen Weg durch die gut organisierte Defensive der Unterländer fand. Einzig in der zweiten Hälfte des Mitteldrittels rief der EHCD sein Potential ab.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.