×
Eishockey-Cup

Der Traum vom Hochkaräter lebt

Amateure gegen Profis - der Cup macht es möglich. Gerne wäre auch der EHC Wetzikon wieder einmal in der 1. Hauptrunde dabei. Zwei Siege braucht er dafür noch.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 11:02 Uhr Eishockey-Cup

Der Hunger ist gross. Bei den Fans, im Verein, in der Mannschaft und beim Staff. Trainer Roger Keller etwa sagt: «Wir wollen im Cup endlich wieder einmal einen hochkarätigen Gegner haben.»

Erst einmal ist der Oberländer Erstligist seit der Wiederbelebung des Wettbewerbs (2014/15) in die 1. Hauptrunde vorgestossen. Im September 2016 traf er zuhause auf den HC Davos und machte dabei beim 2:5 eine gute Falle.

Seither blieben die Wetziker immer in der Qualifikation hängen. Nun aber ist das Keller-Team auf gutem Weg, die Cup-Flaute beenden zu können. Zwei Runden muss es in der Qualifikation noch überstehen, wobei die nächste Hürde überspringbar ist.

Am Sonntag treffen die Wetziker auswärts auf Prättigau-Herrschaft. Knapp zwei Wochen ist das letzte Duell der Erstligisten her. Die Oberländer dominierten beim 7:4 so lange klar, wie sie mit der nötigen Ernsthaftigkeit auftraten. Erst in der Schlussphase konnten die Bündner noch etwas Resultatkosmetik betreiben.

Während der EHC Wetzikon in den letzten Wochen den Tritt fand, lauter Siege (sechs am Stück) aneinander reihte und in der Tabelle auf Platz 2 vorrückte, steckt Prättigau im Tief. Acht Niederlagen in Serie sprechen eine deutliche Sprache.

Dübendorfer Reise ins Tessin

Im Gegensatz zum EHC Wetzikon ist der EHC Dübendorf die Cupmannschaft schlechthin unter den Amateuren. Der Glattaler MSL-Klub schaffte es bisher jedes Mal in die 1. Hauptrunde. Der EHCD war es auch, der 2015 mit seinem Sieg (5:4 nach Verlängerung) gegen Davos für die erste Cup-Sensation sorgte.

In der 5. Runde der Qualifikation müssen die Dübendorfer zum Erstligisten Bellinzona. Die Aufgabe hat seine Tücken, der EHCD aber ist in Form und dürfte in der Lage sein, sie zu lösen. (ome)

Kommentar schreiben

Kommentar senden