×

Für den EIE endet der Umweg erfolgreich

Für den EIE endet der Umweg erfolgreich

Der EHC Illnau-Effretikon muss gegen Kreuzlingen-Konstanz spät den Ausgleich hinnehmen, gewinnt aber im Penaltyschiessen.

Redaktion
Züriost
Eishockey 2. Liga
EIE-Goalie Dennis Volkart behielt gegen Kreuzlingen-Konstanz immer die Übersicht.
Archivfoto: David Kündig

Zum zweiten Mal hintereinander hat der EHC Illnau-Effretikon im Penaltyschiessen gewonnen. Bezwang der Oberländer Zweitligist vor einer Woche Weinfelden, war nun Kreuzlingen-Konstanz an der Reihe.

Beim 3:2-Erfolg nach Penaltys trafen im Shootout für den EIE Captain Marco Thaler und Lionel Kuhn. Einen grossen Anteil am Sieg hatte auch Goalie Dennis Volkart. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.