×

Ein hartes Stück Arbeit

Gegen die Argovia Stars tut sich Erstligist Wetzikon zwar schwer, gewinnt aber dennoch 3:1.

Redaktion
Züriost
EHC Wetzikon
Nino Marzan erzielte für den EHC Wetzikon gegen die Argovia Stars das 1:1.
Archivfoto: Christian Merz

Der EHC Wetzikon kam im Auswärtsspiel in Aarau gegen die Argovia Stars zu einem knappen und hart umkämpften 3:1-Erfolg. Die besten Akteure beider Erstliga-Mannschaften standen im Tor. Sie verhinderten mit zahlreichen Paraden ein höheres Skore.

Dabei ist anzumerken, dass der Aarauer Goalie Sandro Wehrli einiges mehr zu tun hatte als Nils Johnson im Wetziker Tor, wobei letzterer über weite Strecken dafür die gefährlicheren Schüsse zu parieren hatte. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.