×

Immerhin ein Lebenszeichen

Immerhin ein Lebenszeichen

Am Ende brauchte der EHC Wetzikon in Burgdorf Glück. Viel Glück sogar. In doppelter Überzahl spielte er in der Schlussminute – und kassierte 18 Sekunden vor der Sirene dennoch beinahe den Ausgleich. Doch dann hatte die Zitterpartie ein Ende. 4:3 gewann der EHCW – es ist der erste Sieg nach drei Niederlagen in Serie und der erste Auswärtserfolg in dieser Saison.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.