×

Der dreifache Nino Marzan

Erstligist Wetzikon lässt sich von Diskussionen um zwei Strafen nicht beirren und schlägt die Argovia Stars verdient.

Redaktion
Züriost
Ungefährdeter EHCW-Heimsieg
Nino Marzan war mit drei Toren der Wetziker Matchwinner.
Robert Pfiffner

In einem lange Zeit hartumkämpften Spiel, schwang der EHC Wetzikon gegen die Argovia Stars letztlich doch noch klar mit 5:1 Toren obenaus. Matchwinner war Nino Marzan, der gleich drei Treffer beisteuerte. «Er ist heissgelaufen», sagt Roger Keller. Der EHCW-Coach freute sich über den Sieg. «Wir haben eine gute Reaktion auf die Niederlage gegen Prättigau gezeigt, auch wenn wir noch zu viele Chancen benötigen.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.