×

EHC Dübendorf freut sich auf Cup-Party gegen Ambri

Swiss Ice Hockey Cup

EHC Dübendorf freut sich auf Cup-Party gegen Ambri

In den Sechzehntelfinals des Swiss Ice Hockey Cup misst sich MSL-Vertreter Dübendorf mit Ambri-Piotta aus der National League. Dies ergab die Auslosung.

Mike
Gadient
Donnerstag, 16. Mai 2019, 19:22 Uhr Swiss Ice Hockey Cup

Der EHC Dübendorf wird die nächste Saison mit einem Höhepunkt beginnen können. Einer, der dank starken Leistungen in den Qualifikationsspielen zur Gewohnheit geworden ist. Die Glattaler empfangen im September zum sechsten Mal in Serie einen Klub aus der höchsten Liga. Zugelost wurde ihnen am Donnerstagabend der HC Ambri-Piotta. Die Tessiner erreichten letzte Saison die Playoffs und standen im Cup in den Viertelfinals.

Die bisherigen Auftritte des EHCD im Cup:

  • 2014: Dübendorf – EHC Kloten 1:6
  • 2015: Dübendorf – HC Davos 5:4 nach Verlängerung
  • 2015: Dübendorf – EHC Visp 2:7 (Achtelfinale)
  • 2016: Dübendorf – ZSC Lions 0:4
  • 2017: Dübendorf – HC Davos 2:10
  • 2018: Dübendorf – Rapperswil-Jona Lakers 0:5

Wie viele Fans kommen?

Die Partie im Rahmen der Sechzehntelfinals wird am 10. oder 11. September im Chreis ausgetragen. Es werden über 1000 Fans erwartet. Dabei dürften auch sie sich an die regelmässigen Cup-Auftritte gewöhnt haben. Diese Vermutung lassen zumindest die sinkenden Zuschauerzahlen zu.

2558 Zuschauer waren 2015 beim sensationellen Sieg gegen Davos (5:4 n.V.) dabei, als es 2017 zur Neuauflage des Duells kam, betrug die Zuschauerzahl noch 1864. Letztes Jahr sahen 1731 Fans das Duell gegen die Lakers.

Das Dübendorfer Siegtor gegen den HC Davos 2015:

Die Paarungen der 1. Hauptrunde:

  • Sierre (Swiss League) - Lausanne
     
  • Villars (1. Liga) - Genève-Servette
     
  • Valais Chablais (MSL) - Fribourg-Gottéron
     
  • Visp (Swiss League) - La Chaux-de-Fonds (Swiss League)
     
  • Luzern (1. Liga) - Langenthal (Swiss League)
     
  • Burgdorf (1. Liga) - Olten (Swiss League)
     
  • EVZ Academy (Swiss League) - Bern
     
  • Wiki-Münsingen (MSL) - Ajoie (Swiss League)
     
  • GCK Lions (Swiss League) - SCL Tigers
     
  • Hockey Huttwil (MSL) - Biel
     
  • Kloten (Swiss League) - Rapperswil-Jona Lakers
     
  • Arosa (MSL) - Lugano
     
  • Winterthur (Swiss League) - ZSC Lions
     
  • Dübendorf (MSL) - Ambri-Piotta
     
  • Thurgau (Swiss League) - Zug (Titelverteidiger)
     
  • Frauenfeld (1. Liga) - Davos

Kommentar schreiben

Kommentar senden