×

Ein Doppelschlag als Anfang vom Ende

Ein Doppelschlag als Anfang vom Ende

Es waren die bittersten Momente der Saison. Und sie dürften den Spielern des EHC Wetzikon unendlich lang vorgekommen sein. Da jubelten die Aroser Spieler schon über den Gewinn des Ostschweizer Meistertitels, dabei standen noch immer drei Sekunden auf der Uhr. Der Oberländer Erstligist aber wusste längst: Er ist entthront. Und trotzdem musste er einen letzten Scheibeneinwurf über sich ergehen lassen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.