×

Das Geschenk und der taumelnde Boxer

Das Geschenk und der taumelnde Boxer

Knapp zwölf Minuten vor Schluss schlug Adrian Rykart im ersten Spiel der Finalserie zwischen Wetzikon und Arosa den entscheidenden Pflock ein. Der Wetziker Stürmer erzielte vom rechten Bullypunkt aus das 4:1 und stellte damit wieder eine beruhigende Dreitore-Führung für das Heimteam her. Der vierte Treffer des Qualifikationssieger knickte auch die Hoffnungen der Gäste, den Anschluss nochmals finden zu können. 5:1 gewann der Titelverteidiger schliesslich, legte in der Best-of-5-Serie 1:0 vor und kann am Samstag mit reichlich Selbstvertrauen die lange Reise nach Arosa antreten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.