×

Dübendorf verliert trotz einer Topleistung

Gegenüber dem ersten Halbfinal-Spiel steigerte sich der EHC Dübendorf zwar markant. Das Glattaler MSL-Team musste sich Sierre dennoch erneut beugen. Zuhause verlor der EHCD 1:3.

Redaktion
Züriost
1:3 gegen Sierre
Dem Dübendorfer Goalie Remo Trüb ist die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben.
Foto: Christian Merz

Der EHC Dübendorf unterliegt trotz eines starken Auftritts dem HC Sierre 1:3. In der Halbfinal-Serie liegt das Glattaler MSL-Team nun mit 0:2 im Rückstand. Entscheidend waren die Specialteams sowie ein Glattaler Fehlpass im Schlussabschnitt.

Während Dübendorf acht kleine Strafen nicht nutzen konnte, gelang Sierre nach dem Rückstand im ersten von nur drei Powerplays umgehend der Ausgleich. 

«Es ist eine bittere Niederlage.»
Dübendorf-Trainer Reto Stirnimann

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.