×

Wetzikon fährt Herisau um die Ohren

Wetzikon fährt Herisau um die Ohren

Im ersten Halbfinalspiel kam der EHC Wetzikon vor 617 Zuschauern gegen den SC Herisau zu einem verdienten und ungefährdeten 4:1-Erfolg. Völlig von der Rolle war derweil der Schiedsrichter. Er verteilte Strafe um Strafe, wobei er die Wetziker klar benachteiligte. Der Qualifikationssieger zeigte jedoch eine Superleistung im Boxplay.

Bei 15 Zweiminutenstrafen liess die Mannschaft von Trainer Roger Keller nicht einen einzigen Gegentreffer zu. Der Oberländer Erstligist schoss gar das Tor zum 4:0 in Unterzahl und verpasste weitere Shorthander mehrmals nur knapp. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Schnupper-Abo CHF 1.00

(Probeabo 1 Monat, danach CHF 10.00/Monat)

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.