×

Wetziker Feuerwerk im Schlussdrittel

Wetziker Feuerwerk im Schlussdrittel

Der EHC Wetzikon wird die Qualifikation auf dem ersten Platz beenden – wie letzte Saison. Das Team von Trainer Roger Keller ist nach dem 7:4-Erfolg im Spitzenkampf gegen den Tabellenzweiten Wil in der letzten Runde nicht mehr abzufangen.

Die beiden Teams lieferten sich in Wil ein schnelles, lange Zeit hart umkämpftes und enorm spannendes Duell. Obwohl die Oberländer zahlreiche verletzungsbedingte Absenzen zu verzeichnen hatten und nur mit drei Blöcken antreten konnten, dürfte die bessere Kondition ein wesentlicher Faktor für den verdienten Sieg gewesen sein. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.