×

Den Vikings reichte ein Zwischensprint

Dürnten geht mit 1:0 in Führung

Den Vikings reichte ein Zwischensprint

Der Favorit legt in den Playoff-Achtelfinals vor: Zweitligist Dürnten Vikings lässt Chiasso zum Start der Serie keine Chance und gewinnt 7:2.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 29. Januar 2019, 23:37 Uhr Dürnten geht mit 1:0 in Führung
Dürntner Jubel: Sieben Treffer von sieben verschiedenen Torschützen.
Archivfoto: David Kündig

Nur ein Drittel lang taten sich die Dürnten Vikings beim souveränen 7:2-Heimsieg zum Playoff-Auftakt der Achtelfinals-Serie (Best-of-5) gegen Chiasso etwas schwer. 0:1 lagen sie nämlich nach einem Shorthander-Treffer der Tessiner (8.) zunächst etwas überraschend zurück.

Für Trainer Gunnar Hosner aber keinen Grund zur Beunruhigung. «Der erste Abschnitt war noch ein Abtasten», betonte er.

Damit war aber spätestens im Mittelabschnitt Schluss. Der Oberländer Zweitligist nahm nun richtig Fahrt auf und traf in regelmässigen Abständen. 5:1 stand es nach 40 Minuten – die fünf Treffer wurden dabei schön gleichmässig verteilt.

Die Vikings setzten damit vor allem die Vorgabe von Coach Hosner um. «Wir haben uns vorgenommen, die Serie in drei Spielen zu entscheiden», hatte dieser schon im Vorfeld deutlich vermerkt.

Das Spiel gut kontrolliert

Und die muntere Abwechslung unter den Dürntner Skorern wurde auch im Schlussdrittel fortgesetzt, wo sich mit Mischa Rüegg (44.) und Lukas Fankhauser (52.) nochmals zwei frische Torschützen in die Liste eintrugen. Dazwischen war Chiasso in der 48. Minute bei einer Powerplay-Situation zumindest noch der zweite Treffer gelungen.

Von einem Nachlassen wollte Hosner deshalb aber nicht sprechen. «Wir haben das Spiel gut kontrolliert», zog er zufrieden Bilanz. (zo)

Dürnten - Chiasso 7:2 (0:1, 5:0, 2:1) – 211 Zuschauer. – SR Ehrbar/Stobbies. – Tore: 8. Grisi (Consoli, Haas/Ausschluss D’Agostino!) 0:1. 21. Y. Rüegg (A. Rüegg, M. Rüegg) 1:1. 27. Senn (De Martin, N. Brunner) 2:1. 30. Stoob (De Martin) 3:1. 32. N. Brunner (Lüthi, Senn/Ausschluss Cetti) 4:1. 40. O. Brunner (Y. Rüegg, M. Rüegg/Ausschluss Grisi) 5:1. 44. M. Rüegg (Y. Rüegg, A. Rüegg/Ausschluss Haas) 6:1. 48. Haas (Cereghetti, Consoli/Ausschlüsse Y. Rüegg,
A. Rüegg) 6:2. 52. Fankhauser (Kunz, Stiefel) 7:2.  – Strafen: 10x2 gegen Dürnten, 13x2 gegen Chiasso. – Dürnten: Ryffel; Deubelbeiss, O. Brunner; Lüthi, N. Brunner; Stiefel, Tobler; Ardizzone; M. Rüegg, A. Rüegg, Y. Rüegg; De Martin, Senn, Stoob; Voneschen, Kunz, Fankhauser; Duss.

Kommentar schreiben

Kommentar senden