×

Giacomelli folgt auf Wieser

Neuer EIE-Headcoach ab nächster Saison

Giacomelli folgt auf Wieser

Der EHC Illnau-Effretikon hat einen Nachfolger für den Ende Saison scheidenden Headcoach Dieter Wieser in den eigenen Reihen gefunden. Der aktuelle Assistenztrainer Giorgio Giacomelli wird Wieser beerben.

Redaktion
Züriost
Freitag, 11. Januar 2019, 10:40 Uhr Neuer EIE-Headcoach ab nächster Saison
Giorgio Giacomelli führt ab nächster Saison das Fanionteam des EIE.
Archivfoto: Robert Pfiffner/PD

Kurz vor Weihnachten informierte der langjährige EIE-Trainer Dieter Wieser den Vorstand darüber, dass er Ende Saison zurücktreten werde. Nun hat der Oberländer Zweitligist, der in der Gruppe 2 auf dem 3. Platz liegt, Wiesers Nachfolger bestimmt.

Ab nächster Saison übernimmt Giorgio Giacomelli das Fanionteam. Der 56-Jährige, frühere NLB-Akteur, war ab den Nullerjahren in seinem Stammklub fast durchgehend im Nachwuchs tätig. Aktuell ist Giacomelli Assistent von Wieser.

Diethelm für den Nachwuchs verantwortlich

Neuer Assistenztrainer wird derweil Roman Diethelm. Der 38-Jährige wird vom Klub in einem 70 Prozent Pensum als «Cheftrainer» angestellt und ist für den gesamten sportlichen Teil im Nachwuchs verantwortlich.

Der EIE gab zudem bekannt, dass Urs Bärtschi ab Mitte Januar in einem Teilpensum (20 Prozent) die Aufgabe als «Nachwuchschef» übernimmt. (zo) 

Kommentar schreiben

Kommentar senden