×

Dübendorf fehlt es an Kampfgeist

Dübendorf fehlt es an Kampfgeist

MSL-Klub EHC Dübendorf hat im Heimspiel gegen Basel zwar durchaus einige gute Momente. Die letzte Entschlossenheit geht den Glattalern aber ab, sodass sie den Baslern 2:5 unterliegen.

Redaktion
Züriost
2:5-Niederlage gegen Basel
Der letzte Streich: Der Basler Marco Vogt trifft im Fallen zum 5:2 gegen Dübendorf.
Foto: Christian Merz

Nach einer ansprechenden Startphase des EHC Dübendorf mit zwei Metalltreffern erspielte sich der EHC Basel am Mittwoch nach und nach ein Übergewicht. Das hatte Folgen. Die Basler entschieden die MSL-Begegnung der 19. Runde gegen den EHCD letztlich verdient 5:2 für sich.

Die Glattaler waren nicht bereit, die läuferische Kadenz des Gastes mitzugehen und verloren als Kollektiv.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.