×

Der EHCD am Ende mit mehr Schwung

Der EHCD am Ende mit mehr Schwung

Der EHC Dübendorf gewinnt die spannende MSL-Partie gegen den EHC Seewen 3:2. Das unterhaltsame Spiel präsentierte beide Teams in unterschiedlichen Facetten. Zunächst dominierte Dübendorf, später Seewen und letztlich behielten die Glattaler dank eines wegweisenden Treffers von Philip Beeler im Schlussabschnitt und einer postwendenden Antwort von Dominik Hardmeier das bessere Ende für sich. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.