×

Nach dem 5:0 traf der EHC Wetzikon nicht mehr

Nach dem 5:0 traf der EHC Wetzikon nicht mehr

Mit drei Siegen aus ebenso vielen Spielen führt der EHC Wetzikon die Tabelle der 1. Liga Gruppe Ost an.  Beim 5:1-Heimsieg über die Pikes schraubte man die Torausbeute auf 17 Treffer hoch. Es könnten onch mehr sein, doch der mit Abstand beste Gästespieler, Daniel Mathis im Tor, reihte eine Glanzparade an die andere und verhinderte damit ein mögliches Debakel für seine Mannschaft.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.