×

Rekordverdächtiges Interesse am Radquer in Illnau

Rekordverdächtiges Interesse am Radquer in Illnau

Vor 1500 Zuschauern entscheidet der Niederländer David van der Poel das Radcross in Illnau für sich. Lokalmatador Simon Zahner muss eine Enttäuschung verkraften.

Christian
Zürcher
Familiäre Atmosphäre als Pluspunkt
Das Radquer in Illnau konnte den Hype um die Mountainbike-WM nutzen: 1500 Zuschauer wurden gezählt.
Christian Merz

Es ist ein schmerzhafter Tag für Simon Zahner. Der Dürntner geht mit nacktem Oberkörper um sein Wohnmobil beim Hagen-Schulhaus herum und verstaut seine Rennräder. Eines davon ist nicht mehr ganz. Schürfwunden an den Armen, am Rücken, an der Hüfte zeigen: Zahner hätte sich den Ausgang des Radcross-Eliterennens in Illnau wohl anders ausgemalt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.