nach oben

Anzeige

Sport
abo

Pferderennen-News in Kürze

Schlatter-Traber ist nicht zu stoppen

Die wichtigsten Oberländer Meldungen aus dem Pferderennsport im Newsticker.

Veröffentlicht am: 12.02.2024 – 13.15 Uhr

Emir des Forges in seinem Element

Am zweiten Renntag des St. Moritzer White Turf-Meetings trafen die Pferde auf schwierige Bedingungen. Der Neuschnee und die milden Temperaturen führten dazu, dass die Bahn auf dem gefrorenen See diesmal tief und damit sehr kräftezehrend war. Die zwei Traber die am Eröffnungstag für die Sulzbacherin Hedy Schlatter gesiegt hatten, reagierten unterschiedlich auf die veränderten Verhältnisse. Während Fourteenth of July, der eine Woche zuvor auf kompakter Piste die Gegner deklassiert hatte, diesmal klar geschlagen mit Rang drei vorliebnehmen musste, fühlte sich Emir des Forges offensichtlich in seinem Element. Siegte er am ersten Tag noch knapp mit einem Hals, kreuzte er diesmal den Zielpfosten mit acht Längen Vorsprung auf den ersten Verfolger, und dies trotz Starthandicap und einem defekten Sulky. Rang fünf im gleichen Rennen belegte Gorki Brio, der dem Werriker Besitzertrainer Theo Fankhauser gehört und von dessen Tochter Evelyne Hirt gesteuert wurde. Bei den zwei Trabern von Hedy Schlatter hielt einmal mehr Altmeister Jean-Bernard Matthey die Leinen in der Hand. (wib)

Emir des Forges im grünen Dress für für die Sulzbacherin Hedy Schlatter im Einsatz.
Der Moment des Rennens: Emir des Forges im grünen Dress übernimmt die Führung. Foto: Andrea Furger
Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige