nach oben

Anzeige

Sport
abo
SC Uster Antonio Djakovic

Antonio Djakovic hat intensive Trainingsmonate hinter sich. An der WM muss er die Karten nun auf den Tisch legen. Archivfoto: Christian Merz

Vor der WM in Doha

Djakovic brennt – und das ist gut so

Die Form stimmt, Druck hat der Ustermer kaum: Die Vorzeichen für erfolgreiche Weltmeisterschaften könnten für Antonio Djakovic kaum besser sein.

Antonio Djakovic hat intensive Trainingsmonate hinter sich. An der WM muss er die Karten nun auf den Tisch legen. Archivfoto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 09.02.2024 – 12.44 Uhr

Antonio Djakovic brennt. So jedenfalls hat es der Schweizer Schwimmverband unlängst auf Instagram geschrieben. Man muss trotzdem keine Angst um den Ustermer Topschwimmer haben.

Aber «on fire» ist der 21-Jährige in jedem Fall. Das hat er bei der WM-Hauptprobe gezeigt. Mitte Januar verbesserte Djakovic beim internationalen Meeting in Genf seinen eigenen Schweizer Rekord über 800 m Freistil um über vier Sekunden. Er gewann das Rennen im 50-m-Becken in 7:58,01 Minuten. Und blieb als erster Schweizer unter der Marke von acht Minuten. Auch über 200 und 400 m Freistil räumte der Athlet des SC Uster in der Westschweiz ab.

Die WM in Doha kann für den Doppel-Vizeeuropameister auf der langen Bahn also kommen. Ab Sonntag ist er in der katarischen Hauptstadt bis zum Mittwoch täglich im Einsatz. Im Aspire Dome, einer Indoor-Anlage, in der gleichzeitig Wettkämpfe in 13 verschiedenen Sportarten ausgetragen werden können.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige