nach oben

Anzeige

Sport
abo
Sebastian Stalder beim Weltcup in Antholz

Sebastian Stalder (links) will an der WM an seine konstant guten Leistungen im Weltcup anknüpfen. Foto: Keystone

Walder Biathlet hat viel vor

An der WM lauert er auf seine Chance

Nach bisher überzeugenden Leistungen tritt Sebastian Stalder an der WM mit viel Selbstvertrauen an. Rangziele mag er zwar nicht, seine Ambitionen aber sind gross.

Sebastian Stalder (links) will an der WM an seine konstant guten Leistungen im Weltcup anknüpfen. Foto: Keystone

Veröffentlicht am: 06.02.2024 – 10.29 Uhr

Fast sechs Jahre ist sein Debüt im Weltcup nun schon her. 90 Rennen hat Sebastian Stalder mittlerweile bestritten. Noch in den nächsten Monaten dürfte der Walder die 100 vollmachen. Bis Ende Februar ruht der Weltcup allerdings. Stalders Konzentration gilt jetzt dem Saisonhöhepunkt, den Weltmeisterschaften im tschechischen Nove Mesto na Morave.

Am Mittwoch erfolgt mit der Mixed-Staffel der Auftakt, am Sonntag in einer Woche steht dann der letzte Wettkampf auf dem Programm. Maximal sieben Rennen – darunter drei Staffeln – könnte Stalder absolvieren.

Was überrascht: Trotz seiner beträchtlichen Weltcup-Erfahrung packt der 26-Jährige erst seine zweite Elite-WM an. Sein Debüt feierte er vor einem Jahr in Oberhof (GER) unter anderem mit einem starken 7. Platz im Massenstart. Kann er heuer von jener Feuertaufe profitieren?

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige