nach oben

Anzeige

Sport
abo
Eishalle, Wetzikons Roger Keller

Er sieht die Mannschaft in der Pflicht und sich nur als Nebendarsteller: der neue EHCW-Trainer Roger Keller. Archivfoto: Robert Pfiffner

Jetzt gilts ernst für den EHC Wetzikon

Wenn der Trainer keine Rolle spielt

Am Dienstag startet der EHC Wetzikon nach zuletzt durchzogenen Leistungen und einem späten Wechsel des Headcoachs in die Playoffs. Kann er sein Potenzial abrufen?

Er sieht die Mannschaft in der Pflicht und sich nur als Nebendarsteller: der neue EHCW-Trainer Roger Keller. Archivfoto: Robert Pfiffner

Veröffentlicht am: 03.02.2024 – 14.52 Uhr

Ideal ist sicher anders. Niemand aber wird im Nachgang feststellen können, welchen Einfluss der Trainerwechsel beim EHC Wetzikon kurz vor den Erstliga-Playoffs tatsächlich hatte. Roger Keller jedenfalls ist überzeugt: «Am Schluss ist es egal, wer Trainer ist. Die Mannschaft weiss, wozu sie fähig ist.»

Die Aussage ist bemerkenswert. Und verdeutlicht: Der Thurgauer glaubt an das Potenzial im Team, das er erst seit Kurzem betreut. Am Mittwoch vor einer Woche übernahm der 53-Jährige den Trainerposten bei seinem früheren Verein, nachdem sich der EHCW von Christian Modes getrennt hatte.

Viel Zeit hatte Keller nicht. Eine Handvoll Trainings, dazu das abschliessende Qualifikationsspiel gegen Reinach – das muss vor dem Start der Viertelfinals gegen Luzern reichen. Keller stört sich nicht daran, lediglich an kleinen Schrauben drehen zu können. Er hat der Mannschaft schon beim ersten Kontakt gesagt: «Wir können nur gemeinsam Erfolg haben.»

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige