nach oben

Anzeige

Sport
abo
Eishalle im Chreis, Dübendorf  Paixao Noah

Der Einsatz von EHCD-Goalie Noah Paixao gegen Rheintal war nach 40 Minuten und fünf Gegentoren vorbei. Archivfoto: Robert Pfiffner

EHCD für einmal defensiv schwach

Im Mitteldrittel bricht der Dübendorfer Damm

Zum Abschluss der Erstliga-Qualifikation verliert Leader Dübendorf gegen Rheintal 3:5. Er kassierte alle Gegentore im zweiten Abschnitt.

Der Einsatz von EHCD-Goalie Noah Paixao gegen Rheintal war nach 40 Minuten und fünf Gegentoren vorbei. Archivfoto: Robert Pfiffner

Veröffentlicht am: 28.01.2024 – 09.46 Uhr

Der EHC Dübendorf hat vor dem Start zu den Erstliga-Playoffs einen Schuss vor den Bug erhalten. Im letzten Spiel der Qualifikation unterlagen die Glattaler auswärts dem SC Rheintal 3:5.

Der Tabellenfünfte scheint dem Team von Reto Stirnimann definitiv nicht zu liegen. Schon im Hinspiel hatten sich die Dübendorfer schwergetan, nach einem 0:3-Rückstand aber doch noch im Penaltyschiessen gewonnen. In den Playoff-Viertelfinals trifft Qualifikationssieger EHC Dübendorf auf den EC Wil.

Der EHCD musste am Samstag vor etwas mehr als 500 Zuschauern in Widnau zwei unangenehme Premieren über sich ergehen lassen. Einerseits hatte er in den vorangegangenen 21 Spielen nie fünf Gegentore kassiert. Und erst einmal mehr als zwei Gegentreffer in einem Drittel hinnehmen müssen – beim 0:4 im Derby gegen Wetzikon.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige