nach oben

Anzeige

Sport
abo
FB Riders Coaches Philipp Düsel, links, und Nicola Saluz

Sie müssen das Kommando abgeben: Philipp Düsel (links) und Nicola Saluz sind nicht mehr Trainer bei den Floorball Riders. Archivfoto: Christian Merz

NLA-Schlusslicht reagiert

Knall bei den Floorball Riders: Das Trainerduo muss gehen

Die NLA-Frauen der Floorball Riders sind im freien Fall: Grund genug für den Klub, sich vom Trainerduo zu trennen. An seiner Stelle übernimmt ein Altbekannter.

Sie müssen das Kommando abgeben: Philipp Düsel (links) und Nicola Saluz sind nicht mehr Trainer bei den Floorball Riders. Archivfoto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 24.01.2024 – 15.32 Uhr

Neun Pleiten in Serie – zuletzt eine 2:11-Kanterniederlage bei Emmental Zollbrück: Das hat die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti ans Tabellenende der Frauen-NLA abstürzen lassen. Eine Playoff-Qualifikation bleibt ein Wunschszenario. Vielmehr gilt es, einen möglichen Abstieg abzuwenden.

Den Kampf gegen die Relegation treten die Oberländerinnen jedoch ohne Philipp Düsel und Nicola Saluz an. Die beiden erst auf diese Meisterschaft engagierten Cheftrainer wurden nach der jüngsten Niederlage vom Wochenende freigestellt. Der Vorstand bedauere diese Massnahme, heisst es in einer Mitteilung. Er sieht sie aber als Notwendigkeit, um die Erfolgsaussichten zu verbessern.

Wieder an der Bande: Mit Thomas Appenzeller soll es bei den Floorball Riders aufwärtsgehen. Archivfoto: Fabrice Duc
Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige